Freitag, 28. September 2012

Die Menschen stolpern nicht über Berge - Kapitel 30-35

 ...sondern über Maulwurfshügel. (Konfuzius)

Während Lars das Wochenende in München mit seiner Freundin ‚genießt‘, schlägt Madeleine in Hamburg die Zeit in einem Café tot.

Unvermittelt wird sie dort Zeuge eines Gesprächs am Nebentisch, dessen Inhalt zu einem späteren Zeitpunkt ihrer Freundin den Job retten soll…

Madeleines Mutter muß indes eine dicke Kröte verdauen – unvermutet bekommt sie in ihrem Friseursalon Besuch von ihrer Schwester Gerda, die sie mit einer unglaublichen Neuigkeit konfrontiert.


Größere Kartenansicht

Der Samen eines Zweifels ist gesät…

Für Madeleine hält das Schicksal allerdings einen kleinen Lichtstrahl bereit, der den längst überfälligen Wendepunkt in ihrem Leben einleitet…



Die Kapitel als .epub-Download.



Die Kapitel als .mobi-Download für Ihren Kindle.



Der kastrierte Schokobär - Kapitel 30-35

Freitag, 21. September 2012

Liebe und ein Bogen dürfen nicht zu lange gespannt sein - Kapitel 24-29


Madeleines Bogen ist mitsamt dem Pfeil, der punktgenau auf Hannos Herz zielt, bis zum Zerreißen gespannt. Sie weiß nicht, daß er schon wieder auf Freiersfüßen wandelt, während sie sich nach ihm verzehrt und auf die Erfüllung ihres innersten Wunsches hofft…

Im ‚Café Leinpfad‘ schüttet sie ihrer Freundin bei Milchkaffee und Kuchen das Herz aus, aber Cora ist nur mit halben Ohr bei der Sache, liegt ihr noch der Ärger mit den vertauschten Masterbändern quer im Magen. Wie konnte ihr das nur passieren?

Derweil hat ihr Chef Lars Anderson per Flieger ins wohlverdiente Wochenende nach München zu seiner Verlobten abgehoben.

Allerdings gestaltet sich das geplante Liebes-Wochenende für Lars als wahrer Horrortrip...


Größere Kartenansicht



Die Kapitel als .ePub-Datei zum Download für z.B. iBooks.



Die Kapitel al .mobi-Datei zum Download für Kindle.



Der kastrierte Schokobär - Kapitel 24-29

Freitag, 14. September 2012

Nur der frühe Vogel fängt einen Wurm - Kapitel 18-23

... oder spinnt eine Intrige wie Frank Lüders, der früh morgens das Büro von Cora aufsucht, um dort herumzuschnüffeln. Er verfolgt einen Plan, wie er seinem DJ-Freund endlich wieder einen Job zuschustern und gleichzeitig Hanno Streuber beim neuen Produktionsauftrag noch ausbooten kann.

Madeleine hingegen erlebt gleich zwei unangenehme Überraschungen, die das Rad ihres Lebens sowohl beruflich als auch privat in eine völlig andere Richtung als gedacht rollen läßt. Nur das ist ihr zu diesem Zeitpunkt noch nicht klar…

Hanno fiebert indes seinem ersten Date mit dem 'Zauberwesen' aus der Strandperle entgegen. Ob sich an dessen Ende jedoch der 'magische Moment' einstellt, auf den er hofft?


Größere Kartenansicht



Die Kapitel als .ePub-Datei für z.B. iBooks.



Die Kapitel als .mobi-Datei für Kindle.



Der kastrierte Schokobär - Kapitel 18-23

Freitag, 7. September 2012

Die Liebe blendet und bezaubert - Kapitel 12-17


Madeleines Obstthekenflirt entpuppte sich als ihr neuer Nachbar, den sie jetzt nicht nur ständig im Supermarkt und Treppenhaus, sondern auch bei ihrer Jog­ging­tour im Hayns Park trifft. Da sie ihm seinen Dauer­krach längst nicht ver­ziehen hat, ver­bittet sie sich seine ungebetene Begleitung…

… dummerweise läuft man sich beim anschließenden Einkauf auf dem Isemarkt wieder über den Weg...

Freundin Cora fiebert indes nervös dem ersten Arbeitstag ihres neuen Chefs entgegen. Wird sie mit ihm gut zusammenarbeiten oder ist der auch so ein verkokster Fiesling, wie sein Vorgänger?

Auch Coras haßgeliebter Kollege Frank Lüders ist auf den neuen Creative-Direc­tor gespannt wie ein Flitzbogen. Er will unbedingt einen guten Eindruck auf ihn machen, damit seine kleinen Deals, die er nebenbei noch so laufen hat, weitergehen können.

Also jede Menge Konfliktstoff für die heutigen Kapitel...


Die Kapitel als .epub-Datei
für ePub-Reader Apps


Die Kapitel als .mobi-Datei
für Kindle Reader und Kindle App


Der kastriere Schokobär - Kapitel 12-17